Alle können Ihre Postkarten lesen. Das lässt sich leider nicht vermeiden, denken Sie? Oh doch. Mit dem „Private Postcard Label“ verbergen Sie den Text der Postkarte vor unliebsamen Mitlesern. Der wirkliche Adressat rubbelt die Nachricht unter dem abgedeckten Feld einfach frei. So wissen Sie immer ob eine Nachricht wirklich geheim bei dem Empfänger angekommen ist.

Private Postkarten

Private Postkarten

Gefunden im Design Museum MIBA in Barcelona

Sie liegen am Strand und erfreuen sich an der Sonne. Trotz Sonnenschutz ist man sich nie ganz sicher, wann es zu viel UV-Strahlung ist. Diese Pflaster hilft, in dem es die Farbe ändert, wenn bestimmte Höchstwerte überschritten werden und es höchste Zeit ist den Schatten aufzusuchen.

Sonnenarmband

Sonnenarmband

Gefunden im Design Museum MIBA in Barcelona

Das ist peinlich: Nach dem Essen haben sie Krümel an der Backe oder Essensreste zwischen den Zähnen. Dieser Teller mit Spiegel löst das Problem auf einfache und verblüffende Art und Weise: Der Spiegel gibt Ihnen nach dem Essen die Möglichkeit Ihr Äußeres zu kontrollieren.

Teller mit Spiegel

Teller mit Spiegel

Gefunden im Design Museum MIBA in Barcelona

Kalte Winterwanderungen können so romantisch zu zweit sein. Leider ist es mit dem Händchenhalten schwer, wenn es wirklich richtig kalt ist. Dieser Paarhandwärmer löst das Problem auf elegante Weise: Hier passen die Hände beider Verliebter rein und das Problem ist gelöst. So steht dem romantischen Spaziergang nichts mehr im Weg.

Handwärmer für Paare

Handwärmer für Paare

Gefunden im Design Museum MIBA in Barcelona

Sie haben es schon immer gewusst, dass Sie kein normaler Muggle, sondern ein großer Zauberer in Ihnen steckt? Beeindrucken Sie Freunde und Bekannte mit Ihren magischen Fähigkeiten und steuern Sie Ihren Fernseher und Videorecorder per Zauberstab.

Magic TV Remote Wand

Magic TV Remote Wand

Gefunden im Design Museum MIBA in Barcelona

Einfach in den linken Mundwinkel einhängen, hinter dem Kopf herum führen und den zweiten Hacken rechts in den Mund einhängen. Sie bringen damit jedem Gesprächspartner ein herzlichen Lachen oder Grinsen entgegen, ohne das es Ihnen bewusst ist. Das Gerät ist sehr gute für Gespräche mit Vorgesetzten geeignet. Achtung: Vielleicht sollten sie nicht einschlafen oder die Augen schließen. Einziger Nachteil: Beim Essen kann das Gerät etwas störend wirken, da man den Mund nicht mehr wirklich schließen kann.

Grinsomat: Make me smile

Grinsomat: Make me smile

Gefunden im Design Museum MIBA in Barcelona

Kein lästiges Anziehen mehr oder Binden der Schuhe. Einfach diese selbstklebenden Sohlen unter die Füße pappen. Eine Information konnte ich bisher nicht recherchieren: Wie bekommt kann die wieder ab, oder muss man warten, bis die Sohle durchgelaufen ist?

Selbstklebende Sohlen

Klebende Sohlen

Gefunden im Design Museum MIBA in Barcelona

Sie liegen gemütlich auf dem Sessel und haben eine geniale Idee. Das Notizbuch ist zu weit weg? Kein Problem mit dem Notizkissen, schreiben Sie einfach alles drauf. Vielleicht ist es ja auch für eine Liebesbotschaft an die Liebste geeignet. Angeblich können die Nachrichten wieder ausgewaschen werden.

Kopfkissen, auf das man Notizen oder Nachrichten schreiben kann.

Kopfkissen mit Notizfunktion

Gefunden im Design Museum MIBA in Barcelona

Sie haben Freunde eingeladen und wollen den Tisch decken. Aber wo genau muss man die Weingläser hinstellen und wo genau kommt der Suppenlöffel hin? Ohne aufwändigen Knigge-Kurs geht es mit dieser Tischdecke. Alle wichtigen Elemente sind eingezeichnet und Beschriften. Einfach alles an den richtigen Platz legen. Mit dieser selbst erklärenden Tischdecke schaffen Sie es sogar Stiel gerecht für ein Bankett zu decken. Vielleicht nur noch die Decke Entfernen, bevor die Gäste kommen?

Tischdecke mit vorgezeichneten Positionen für das korrekte Decken des Tisches.

Tischdecke zum korrekten Decken des Tisches.

Gefunden im Design Museum MIBA in Barcelona

Der Spiegel suggeriert einen vollen Teller und eine volle Portion von der man auf jeden Fall satt werden würde. Leider trügt der Schein und in Wirklichkeit ist der Teller nur Halbvoll! Das ist natürlich ein Vorteil, wenn man den eigenen Appetit zügeln möchte.

Der Spielgel zeigt einen vollen Teller, wo nur ein halb gefüllter Teller ist.

Friss die Hälfte Spiegel

Gefunden im Design Museum MIBA in Barcelona

© 2012 DenkTipps: Tipps und Tricks zu Soft Skills und Kreativität Suffusion theme by Sayontan Sinha